HEROES-CUP

dAS HELDENTURNIER - am 4. januar 2020

Du findest "töggele" cool? Du suchst die Herausforderung gegen andere "Töggeler" aus der ganzen Schweiz um viel Ruhm, noch mehr Ehre und ein Preisgeld von CHF 1'000 anzutreten? Dann bist du hier genau richtig! Wir wollen dir einen unvergesslichen Turniertag bieten! Melde dich an und sei damit Teil des grössten Tischfussballturniers, das die Schweiz je gesehen hat! 

ZIELGRUPPE

Unser Ziel ist, dass an diesem Turnier Plausch-Töggeler aus der ganzen Schweiz gegeneinander antreten. Jeder der gerne "töggelt" ist herzlich willkommen. Lizenzierte Spieler sind beim Helden-Turnier nicht zugelassen. Alle Spieler, die beim Schweizerischen Tischfussballverband STF als "Semi-Pro" oder "Pro" eingestuft sind, dürfen nicht an diesem Turnier teilnehmen. Das Feld wird nur aus Spielern bestehen, die nicht aufgelistet sind und aus Spielern mit "Rookie-Status". Details dazu findet ihr im Anmeldeformular. 

startgeld

Das Startgeld beträgt CHF 20.00 pro Team und muss bis spätestens 13:30 Uhr bei der Turnierleitung bezahlt werden. 

zeitplan

Das Turnier startet am Samstag, 4. Januar 2020 pünktlich um 14:00 Uhr. Wir empfehlen euch, ab 13:00 Uhr einzutreffen, damit ihr genügend Zeit habt, das Startgeld zu bezahlen. Die Vorrunde dauert bis ca. 19:00 Uhr, nachher werden die Finalrunden ausgetragen. Das Finale im Heroes-Cup findet in der Final-Arena um ca. 21:30 Uhr statt. 

Teilnahmebedingungen: Lizenzierte spieler sind nicht zugelassen

Beim Helden-Turnier sind "lizenzierter Spieler" nicht zugelassen. Ziel dieser Massnahme ist, die Plausch-Spieler zu schützen. Es wird mit vereinfachten Regeln gespielt. Konkret bedeutet das, dass alle Spieler, die "keine Lizenz" haben, bei diesem Turnier zugelassen sind. Spieler, die beim Schweizerischen Tischfussball-Verband "STF" als "Rookie" kategorisiert sind, dürfen an diesem Turnier teilnehmen. Spieler der Kategorien "Semi-Pro" und "Pro" sind nicht zugelassen (*). Alle Spieler, die beim STF nicht kategorisiert sind, sind natürlich herzlich willkommen. Es gelten die Einstufungen des Jahres 2018. Willst du wissen, ob und wie du eingestuft bist? Hier findest du die Kategorien sortiert nach Name.

MODUS

Gespielt wird in Teams à 2 Personen. In den Vorrundenspielen wird auf 6 Tore gspielt (5:5 Unentschieden). Das Team, das das letzte Tor erzielt, meldet jeweils das Resultat. Jedes Team hat gleich viele Qualifikationsmatches. Die 16 bestplatzierten Teams spielen in der Finalrunde im A-Tableau um den Turniersieg. Die Finalrunde wird im KO-Modus gespielt. Die Teams, die sich nach der Vorrunde auf den Rängen 17 bis 64 platziert sind, spielen im B-Tableau. In der Finalrunde werden die Spiele im A-Tableau im Format “Best of 3” gespielt. Wer zuerst 2 Sätze gewonnen hat, gewinnt die Partie. Ein Satz geht auf 5 Tore - im Entscheidungssatz wird bei 4:4 ein “Entscheidungsball” gespielt. Im B-Tableau wird “Single KO” mit 1 Satz auf 6 Tore gespielt (Entscheidungsball bei 5:5).

regeln

Die Regeln findest du hier

Tische & Bälle 

Gespielt wird auf Garlando-Tischen (Modell Garlando Deluxe) mit den offiziellen Turnierbällen (Garlando Speed Control). 

ANmeldung (anmeldeschluss 26.12.2019 - 23:59 Uhr)

Das Anmeldeformular ist derzeit noch geschlossen.

 

* Die Turnierleitung kontrolliert die Anmeldungen und behält sich vor, Spieler vom Helden-Cup auszuschliessen, die aus Versehen nicht als Semi-Pro oder Pro kategorisiert sind. Uns ist wichtig, dass im Helden-Cup Plauschspieler und Rookies um den Turniersieg spielen. Der Heroes-Cup wird nicht als STF-Turnier ausgetragen, daher können auch keine Punkte für STF-Wertungen gewonnen werden.